Elisa Rungger / Hannes Mussner
Interdependent
5 (11) > 28 (11) 2021

Diashow
Diashow
Diashow
Diashow
Diashow
Diashow
Diashow
Diashow
Liebe Freunde der Galerie,

ganz herzlich laden wir Sie am Sonntag, 28. November um 16 Uhr zur Finissage der Ausstellung "Interdependent" mit Arbeiten von Elisa Rungger und Hannes Mussner ein. Es gibt eine Kurzführung mit den Künstlern.


Unter dem Titel ,,Interdependent" präsentieren die beiden an der staatlichen Akademie der Bildenden Künste Karlsruhe studierenden südtiroler Künstler Hannes Mussner und Elisa Rungger in der Galerie Broetzinger Art Pforzheim ihre Arbeiten.

Das Künstlerpaar erzeugt durch eine Verflechtung kreuzender und ausweichender Blicke eine Interaktion zwischen der zweidimensionalen Ebene Runggers Malereien und der räumlichen Dimension Mussners Skulpturen und stellt somit die beiden eigenständigen künstlerischen Arbeiten in spannender Korrelation zueinander.

In seiner skulpturalen Formgebung, erzeugt Hannes Mussner meist Menschenbilder, die sowohl das individuelle mit dem typisierten verbinden als auch zum Träger existenzieller Fragen werden.
Mussner experimentiert in seiner Formsuche mit Ton, Wachs, Gips bis hin zu Kunstharz und andere Materialien. Am wichtigsten tritt aber in seiner künstlerischen Arbeit das Material Holz vor,
das er meist zu realistisch modellierte Figuren formt, die durch eine gemäßigt expressive, materialbetonte Oberflächenbehandlung mit einem selbstbezogenen Blick dem Betrachter gegenüberstehen.

In ihrer künstlerischen Arbeit beschäftigt sich Elisa Rungger mit dem Menschen in der Subtilität und Intimität des Alltäglichen.
Ihr Interesse gilt dem Versuch eine Begegnung zu schaffen, die sich auf das Hier und Jetzt bezieht.
Das Individuum stellt sie meistens im Ruhezustand dar, einem Zustand von amorpher fließender Verkörperung, der sich zwischen Geschlecht, Form, Raum und Disposition kreuzt.

Elisa Rungger und Hannes Mussner

< zurück zum Archiv